Weiterbildungen

Schulungen und das Curriculum bieten wir auch für Ihr Team in Ihren Räumlichkeiten an

Einzelseminare:

Wir bieten Einzelseminare zu verschiedenen Themen an, die Schnittstellen zur Traumathematik aufweisen, z.B.:

  • Grundlagen der Psychotraumatologie
  • Traumatisierte Pflege- und Adoptivkinder
  • Trauma und Lernen/Schule
  • Trauma und Entwicklung
  • Trauma und FAS(D)
  • Trauma, ADHS und Bindung
  • Auffrischungskurse für unsere ehemaligen Teilnehmerinnen und Teilnehmer

Supervision:

In Kooperation mit dem Verein Kind & Lebenswelt e.V. bieten wir in regelmäßigen Abständen offene Supervisionstage an.

Die nächsten Termine finden Sie hier

Die Supervisionen finden von 10:00 bis 17:30 statt.

Maximale Grupppengrösse: 9 Personen.

Die Kosten für den Supervisionstag betragen € 100,00, darin sind Pausensnacks enthalten.

Es handelt sich um einen offenen Supervisionstag. Eingeladen sind Fachleute, die pädagogisch mit traumatisierten Kindern und Jugendlichen arbeiten.

Fachtage:

Durch Fachtage möchten wir zum einen das Wissen um Traumafolgen in den verschiedenen pädagogischen Arbeitsfelder vermitteln und zum anderen die Bildung von Traumanetzwerken fördern.